Seminarbeispiele für Berufseinsteiger

GeschŠftsportrait Fr.Seeler

„Schon seit Jahren führe ich Seminare für Berufseinsteiger durch. Anfangs nur als Tagesveranstaltung genau zum Beginn der Berufsausbildung. Später kamen auf Wunsch der Unternehmer zwei weitere Seminartage für die jeweils weiteren Ausbildungsjahre hinzu, um die jungen Auszubildenden auch in Fragen der sozialen Kompetenzen weiter zu unterstützen. Manche Unternehmen werben bei der Suche nach Auszubildenden gerade mit diesen Seminaren um zu zeigen, dass sie neben den fachlichen auch die sozialen Kompetenzen fördern.“

Ulrike Seeler

Moderne Business-Etikette…

…für Berufseinsteiger in gewerblichen und kaufmännischen Berufen. In Zeiten, in denen die junge Generation vorwiegend elektronisch kommuniziert, lernen die Teilnehmer hier die direkte Kommunikation und das angemessene Verhalten gegenüber Kunden, Kollegen und Vorgesetzten. Dieses Seminar entlässt die Teilnehmer sicher in Fragen der Gepflogenheiten der Arbeitswelt und der modernen Business-Etikette. Das Wissen um die Spielregeln schafft Selbstbewusstsein, überzeugt Kunden, Vorgesetzte und Kollegen. Sie erkennen, welchen Einfluss ein professioneller Auftritt und passende Umgangsformen auf Ihr Umfeld haben.

 

Startpaket für Angestellte in Kanzleien

Authentisch auftreten – sicher verhalten. Dieses Seminar schafft Bewusstsein für das besonders sensible Arbeitsgebiet und den entsprechenden Umgang mit Mandanten, Kollegen und Behörden. Die Teilnehmer lernen den Erwartungen an diesen speziellen Berufsstand zu entsprechen und mit Mandanten/Klienten professionell zu kommunizieren.

 

Der gute Ton am Telefon

Hier geht es insbesondere darum, die Teilnehmer zu ermutigen, auch wenn sie noch in der Ausbildung sind und daher fachlich noch nicht überzeugen können, das Telefon als Arbeitsmittel zu nutzen. Die Teilnehmer lernen sich als Visitenkarte des Unternehmens/der Kanzlei am Telefon entsprechend freundlich und kompetent zu verhalten. Sie lernen durch gezieltes Nachfragen beim Anrufer wichtige Informationen einzuholen und an die Fachkollegen weiterzugeben. Sie verlieren die Scheu ans Telefon zu gehen.

 

Kommunikations- und Präsentationstraining

Dieses Seminar ist für den Abschlussjahrgang der Ausbildung gedacht. Die jungen Teilnehmer, die lieber mit elektronischen Mitteln arbeiten, lernen im direkten Kontakt professionell zu kommunizieren – auch wenn es mal schwierig wird. Sie lernen Kommunikationsmodelle kennen und üben kleine Präsentationen zu halten, damit sie bei späterer Projektarbeit in der Lage sind, andere ins Bild zu setzen und ggf. von ihren Ideen zu überzeugen wissen.